Cybercrime und Sicherheitskonzepte bei der IHK Karlsruhe

Datenschutz und IT-Sicherheit

Cybercrime und Sicherheitskonzepte

InterConnect Karlsruhe, Businesslunch, kostenlos

Donnerstag, 29. Juni 2017

12 bis 16.30 Uhr

Referenten:

Björn Schemberger, IT-Forensiker LKA Baden-Württemberg

In seiner Berufslaufbahn hatte er verschiedene Schwerpunktthemen, so die Live-Forensik, Kryptologie und aktuell die Netzwerk-Forensik, jeweils auch im operativen Umfeld. Die Wurzeln der Informatik reichen bei Herrn Schemberger über 20 Jahren zurück.

Dr. Ralf Schadowski, Datenschutzbeauftragter und IT-Sicherheitsexperte

Er hat über 200 Unternehmen in den letzten 5 Jahren auf Schwachstellen geprüft und berichtet über die häufigsten Lücken. Bereits seit 1993 ist Dr. Ralf Schadowski Spezialist für IT Sicherheit, Datenschutz und Betriebssicherheit. Er ist ISO zertifizierter, anerkannter und mehrfach bestellter Datenschutzbeauftragter von TOP Mittelstandsunternehmen.

Die Digitalisierung und Vernetzung schafft neue Angriffspunkte für Cyberkriminelle. Meist geht es dabei um Datendiebstahl, Sabotage oder Wirtschaftsspionage. Unsere Referenten, ein IT-Forensiker und ein Datenschutz-Experte, referieren aus iher täglichen Praxis und zeigen sowohl die Gefahren als auch Strategien zur Minderung von IT-Risiken.

Björn Schemberger, IT-Forensiker, berichtet spannend über seinen Arbeitsalltag beim Landeskriminalamt Baden-Württemberg und zeigt anschaulich die gängigsten Methoden. Sein Thema ist u.a. Social Engineering, eine Vorgehensweise, um unberechtigten Zugang zu Informationen oder IT-Systemen durch „Aushorchen“ zu erlangen.

Was Unternehmen gegen Angriffe auf ihr IT-Netz tun können, erläutert Dr. Ralf Schadowski, Datenschutzbeauftragter und IT-Sicherheitsexperte, „mit einfachen Mitteln können wir unsere Unternehmen so absichern, dass man uns keine Fahrlässigkeit vorwerfen kann.“

Sie werden staunen! Dr. Schadowski schafft es, seine Teilnehmer bis zum Schluss einzubinden und mitzureißen. Mit interaktiven Voting-Systemen ausgestattet, sind die Teilnehmer in den Vortrag eingebunden und an den Ergebnissen direkt beteiligt. Begleitet wird der Vortrag  von Filmszenen, die anschaulich zeigen, wie Angreifer heute vorgehen.

Zur Anmeldung

 

Agenda

12.00 Uhr

 Registrierung und Business-Lunch

12.45 Uhr

Begrüßung

13.00 Uhr

IT-Forensik

Referent: Björn Schemberger, LKA Baden-Württemberg

  • Arbeitsweise eines IT-Forensikers
  • Zeitschiene Cybercrime
  • „Social Engineering“: Weckruf für Unternehmer
14:00 Uhr

Streng geheim?

Referent: Dr. Ralf Schadowski, Datenschutzbeauftragter

 •  Wo liegen die meisten Schwachstellen?
 •  Wie schließt man Sicherheitslücken?
 •  Welche finanziellen Risiken gibt es?
 •  Daten an Dritte weitergeben - aber wie?

15:00 Uhr

Pause

15:15 Uhr

Tipps und Handlungsempfehlungen

  • Tools und Tipps zum Thema Datenschutz
  • Checklisten
  • Was ein Datenschutzbeauftragter leisten kann

Sie erhalten abschließend Checklisten, um zu überprüfen, ob Sie sich im Bereich von bußgeldbewährten Ordnungswidrigkeiten befinden und Ihr Unternehmen gefährden.