Geschäftsführung und Historie

System- und Softwarehaus aus Karlsruhe

Gert Rudolph und Ben Rudolph, Geschäftsführer

Gert Rudolph und Ben Rudolph, Geschäftsführer der InterConnect GmbH & Co. KG

Unsere Qualitäten als IT-Dienstleister

InterConnect ist Experte für IT-Infrastruktur. Wir bieten Ihnen individuelle Dienstleistung von der Beratung, Realisierung, Projektbegleitung bis hin zur Komplettbetreuung Ihrer IT – alles aus einer Hand. Sie haben einen Ansprechpartner, der Sie als IT-Spezialist zuverlässig und kompetent unterstützt. Über 30 Jahre Erfahrung und zahlreiche Referenzkunden sprechen für uns als IT-Dienstleister.


  • Langjähriges Know-how von IT-Spezialisten, die sich beständig fortbilden und weiterentwickeln.
  • Namhafte Referenzkunden und langjährige Zusammenarbeit mit führenden Herstellern.
  • IT-Service und Software aus einer Hand – ein Ansprechpartner für alle Themen rund um die IT.

 

InterConnect seit 1986

    InterConnect blickt auf eine lange Historie zurück. Gert Rudolph und Peter Rohnacher absolvierten an der Universität Karlsruhe (TH) ihr Informatikstudium und gründeten gemeinsam im Jahr 1986 zunächst das Informatikbüro Rudolph & Rohnacher und dann im Jahr 1989 die Firma InterConnect als Systemhaus in Karlsruhe. Das war die Geburtsstunde von InterConnect als IT-Dienstleister.

    1996 wurde unter Mitwirkung von Andreas Reiffer, der ebenfalls an der technischen Universität in Karlsruhe – dem heutigen Karlsruher Institut für Technologie (KIT) – Informatik studierte, das Portfolio von InterConnect um den Bereich Softwareentwicklung erweitert.

    InterConnect bietet seitdem als System- und Softwarehaus sowohl IT-Dienstleistungen (darunter IT-Beratung, IT-Support und Managed Services) und die Lieferung von Hard- und Software aus einer Hand, als auch Internetlösungen und Softwareentwicklungen an. Einige der entwickelten IntelliOnline-Lösungen werden als Produkte bundesweit vertrieben und richten sich vorrangig an Vereine und Verbände.

    InterConnect ist seit Beginn inhabergeführt. Die Geschäftsführung setzt sich aus Gert Rudolph und seinem Sohn Ben Rudolph zusammen. Seit 2020 ist InterConnect somit in zweiter Generation inhabergeführt. Die erweiterte Geschäftsleitung wird ergänzt durch Peter Rohnacher, Andreas Reiffer und Wulf Vogel.